Ostermontags Jazzbrunch

ostermontag_jazzbrunchZünftiger Jazzbrunch in der Party-Möwe mit Andreas Pasternack und Begleitung. Die schönsten Jazzstandards aller Zeiten, Kultiges von Elvis Presley bis Michael Bublé sowie die besten deutschen Schlager.
Neben einem traditionellen großen Brunch-Büfett gibt es Spanferkel und frisches Brot aus dem Steinbackofen. Wem das nicht reicht, der kann auch Fleisch vom Spieß (ganzes Wildschwein) oder Bratwurst vom Grill genießen. Darüber hinaus sorgt das Feuer mehrerer Feuerschalen für ein wärmendes Ambiente.

pasternack_jazzbrunch

Für Kinder bis 7 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Für die Kleinen wird auch eine Hüpfburg errichtet. Kinder bis 14 Jahre entrichten den halben Preis, ansonsten werden pro Person 25 Euro fällig. Parkplätze sind kostenlos und reichlich vorhanden.

Ab 30.03. läuft der Kartenvorverkauf direkt in der Petersdorfer Str. 15 oder telefonische Reservierung über 0157/ 513 740 74. Gutes Wetter ist laut Wetterprognose zu erwarten, für den Rest garantiert das Party-Möwe-Team und insbesondere Andreas Pasternack mit seinem Gitarristen Christian Ahnsehl.

Andreas Pasternack und Christian Ahnsehl

andreas_pasternack_foto_kristin_schnellZünftiger Jazzbrunch im Restaurant Party-Möwe mit Andreas Pasternack: Der Saxophonist, Sänger und Moderator Andreas Pasternack hat sich seit Jahren eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt und gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten Musiker unseres Bundeslandes. Er moderiert eine Radiosendung auf NDR 1 Radio MV, gastierte in Polen, Japan und den USA und ist Kulturpreisträger der Hansestadt Rostock. Begleitet von seinem Gitarristen Christian Ahnsehl, wird der begnadete Entertainer, dessen humorvolle und charmante Bühnenpräsenz an die eines Frank Sinatra erinnert, das Publikum mit einer ebenso faszinierenden wie abwechslungsreichen Mischung aus Jazz, Oldies und eigenen Songs begeistern: Auf die schönsten Jazzstandards aller Zeiten folgen deutsche Kultschlager von Udo Jürgens oder Roland Kaiser, Coverversionen von Elvis Presley und den Beatles und Souliges á la Al Jarreau oder Michael Bubblé. Spätestens bei Let’s twist again wird es das Publikum nicht mehr auf den Sitzen halten, und sicherlich werden Andreas Pasternack und Christian Ahnsehl es sich nicht nehmen lassen, am Ende ihres Auftritts noch die ein oder andere musikalische Überraschung anzustimmen.